IT  |  EN  |  DE  |  RU

 

Historie

Die Liebe für das Schöne und Besondere

 

Meine Mutter Grazia Giachi beginnt im Alter von 8 Jahren mit dem Sticken. Oma Gentile, ihre Mutter, und Uroma Vittoria, ihre Großmutter, bringen ihr das Handwerk bei und vermitteln ihr die Leidenschaft für diese wunderbare Kunst.
In jungen Jahren eröffnet sie mit der kontinuierlichen Unterstützung meines Vaters Osvaldo ihr Atelier im Chianti: ein magischer Ort voller wertvoller Stoffe, antiker Muster, farbiger und bunter Garne mit dieser lebendigen und mitreißenden Atmosphäre, die ich von klein auf eingeatmet habe.
Die Kundschaft war schon von Anbeginn an hochklassig - unvergesslich die Ausstattung für Diven und Angehörige von Königshäusern der damaligen Zeit, vollständig von Hand gearbeitete Kreationen mit wertvollen Stickereien und raffinierten Stoffen.

Heute ist Grazia Giachi eine Marke, die bedeutende Werte vermittelt, die Liebe zu den eigenen Wurzeln und Traditionen. Die Kreationen werden mit handwerklicher Technik und ausschließlich in unseren Ateliers im Chianti gefertigt, die naturbelassenen Stoffe und Garne stammen aus Italien, stilistische Fragen werden von mir persönlich entschieden, wobei ich auf den seit Generationen gehüteten Schatz an Mustern zurückgreife.
Unser Motto „nur Schönes und Besonderes“ ist zukunftsorientiert und genügt den Ansprüchen des heutigen Lebens. Unser Ehrgeiz liegt darin, all denjenigen, die sich zum Kauf unserer Kreationen entscheiden, bestmögliche Ergebnisse anzubieten, damit sie in einer von Schönheit und Exklusivität geprägten Umgebung leben können. Die Vergangenheit lassen wir dabei niemals aus den Augen, denn aus unserer Geschichte schöpfen wir Tag für Tag neue Ideen und Kollektionen.

In den letzten Jahren fand das Image von GRAZIA GIACHI dank seiner Qualität, Erlesenheit und Originalität Bestätigung und Anerkennung. Die Leidenschaft für unsere Arbeit belohnt uns Tag für Tag mit der Treue unserer zahlreichen und hochklassigen Kunden aus der ganzen Welt. Unsere Heimtextilien, die Lingerie oder die Kollektionen für Yachten oder die Hotellerie, allesamt mit rein handwerklicher Technik in unseren Ateliers im Chianti von Hand gefertigt, werden an herausragende Persönlichkeiten des Verlagswesens, der Hochfinanz oder der Welt des Kinos wie zum Beispiel die Schauspielerin Penelope Cruz verkauft. Auch erstrangige Boutiquen entscheiden sich für unsere Produkte, und renommierte Innenarchitekten wählen sie für Luxusresidenzen oder Charme-Hotels auf internationalem Niveau aus.
Unsere Philosophie wird sich immer nach den ursprünglichen Grundsätzen ausrichten und niemals Kompromisse aus rein wirtschaftlichen Überlegungen eingehen.

Unser Leben besteht auch aus dieser wunderbaren Arbeit, die mir meine Mutter mitgegeben hat. Dafür werde ich ihr immer danken.

Angela

Grazia Giachi


Chianti 1942